Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet über ProNaK

von ProNaK-Team

In der letzten Samstagsausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (08.10.2016) ist ein Artikel über das Projekt ProNaK erschienen. FAZ-Journalistin Uta Jungmann hat hierfür mit dem Arbeitssoziologen Tobias Ritter (ISF München), Mitarbeitenden des teilnehmenden Unternehmens Salmatec sowie Transferpartnern gesprochen, um einen umfassenden Eindruck zu erhalten.

Deutlich wurde hierbei: ProNaKs erfahrungsgeleiteter Ansatz unterstützt FacharbeiterInnen maßgeblich darin, selbstständig Ideen zur Ressourcen- und Energieeinsparung zu generieren. Dabei stehen das Erfahrungswissen und die Kompetenzen der Mitarbeitenden im Mittelpunkt. Das spezielle workshopbasierte Vorgehen im Projekt befähigt sie zugleich, die so entwickelten Ideen argumentativ mit Messverfahren, Kennzahlen etc. zu unterfüttern.

Wir bedanken uns für das Interesse an ProNaK und freuen uns über den gelungenen Artikel!

Zurück